Graved Lachs mit Honig-Senf-Dressing und Mini-Knödeln

Zutaten für 3 Personen:

• 4 EL Senf (mittel-scharf)
• 3 EL Honig
• 1 Bund Dill
• Pfeffer
• 1 EL Wasser
• 1 kleine Salatgurke
• 1 Prise Zucker
• 3 EL Weißweinessig
• 1 EL Olivenöl
• Jodsalz
• 1 Beutel Pfanni Mini-Knödel gefüllt mit Frischkäse und Kräutern
• 150 g Graved Lachs
• 6 Stk. Radieschen
• evtl. etwas Blattsalate der Saison

Zubereitung:

Fürs Honig-Senf-Dressing 4 EL Senf mit 3 EL Honig verrühren und mit 1 Bund fein geschnittenem Dill und Pfeffer abschmecken. Mit etwas Wasser kann man die Soße verdünnen. Die Salatgurke waschen und in feine Scheiben schneiden. Aus Pfeffer, 1 Prise Zucker, 3 EL Essig, 1 EL Olivenöl und evtl. Salz ein Dressing zubereiten und über die Gurken geben. Inzwischen Mini-Knödel in kochendes Wasser geben und bei mittlerer Hitze 7 Minuten ziehen lassen (das Wasser sollte nicht sprudelnd kochen). Gurkensalat, Graved Lachs mit Honig-Senf-Dressing und Mini-Knödel anrichten. Mit Radieschenscheiben, Dillzweigen und evtl. etwas Blattsalat der Saison garnieren. Fertig ist der Graved Lachs mit Honig-Senf-Dressing und Mini-Knödel.

QUELLE: Rezept und Bild: www.rezeptundbild.de

Wildgulasch mit Kartoffel-Kräuter-Waffel
Menü