Immer Aktuell

Neuigkeiten

30 Jahre GAFATEAM – Verbundenheit und Zusammenhalt

30 Jahre GAFATEAM – Verbundenheit und Zusammenhalt

1987 gründeten 10 mittelständische Fachgroßhändler GAFATEAM mit Vision von Verbundenheit, Zusammenhalt und Gruppenstärke. Die Gruppe wächst kontinuierlich, genauso wie die Eigenmarken PICKOSTA und GARANTA. Heute besteht der Verbund aus 26 Gesellschaftern mit 32 Standorten in Deutschland und Österreich. Die rund 500 Eigenmarken-Artikel Food und einige Non Food Artikel decken ein breites Sortiment für den professionellen Gastronomen ab.

30 Jahre Bestehen in einer schnelllebigen Branche sind ein langer Zeitraum, was im Kreise der Gesellschafter angemessen gefeiert wird.

Als Rahmen diente die dritte Einkaufstagung im September 2017 in München nach dem Motto „Erst die Arbeit, dann das Vergnügen.“ Nach der informativen Einkaufstagung am ersten und zweiten Tag rundete die Autorin und Management-Beraterin Anne M. Schüller mit dem Impulsvortrag „GAFATEAM gestern, heute und morgen – Wie Kundentreue auch in Zukunft gelingt!“ die Veranstaltung ab.

So versprach der Vortrag interessante Impulse für die Gruppe. Frau Schüller sprach über den positiven Aspekt der Gemeinschaft beim GAFATEAM. Loyalität nach innen und außen ist sehr wichtig. Kundenloyalität ist auch oder gerade wegen der Digitalisierung ein wichtiges Thema. Kunden müssen gehalten und gepflegt werden. Das Angebot ist durch die Informationsflut unübersichtlich, eine Abgrenzung allein durch den Preis ist nicht nachhaltig  zielführend. Der Händler muss raus aus dem Teufelskreis und rein in den Engelskreis. Frau Schüller machte sehr plastisch deutlich, wie wichtig doch positive Gefühle und Erlebnisse für den Kunden sind und welch ein Mehrwert dadurch geschaffen werden kann.

Nach dem energiegeladenen Vortrag ging es später mit vielen positiven Eindrücken auf das Oktoberfest. Hier gab es den krönenden Abschluss in Form einer zünftigen Einkehr auf den Wiesn – natürlich in Tracht! So endeten zwei informative Tage mit vielen positiven Eindrücken und einigen Maß flüssigem Gold. Auf die nächsten erfolgreiche Jahre – mit neuen Eindrücken, Ideen, Trends und Entwicklungen!

Frohe Weihnachten und ein gutes Neues Jahr

Frohe Weihnachten und ein gutes Neues Jahr!

Jeden Tag ein bisschen Freude, Unterstützung und Vertrauen verschenken, heißt im Grunde genommen jeden Tag ein bisschen Weihnachten haben.“ (Unbekannt)

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen, Ihren Familien und Ihren Mitarbeitern ein fröhliches, ruhiges und gesegnetes Weihnachtsfest sowie ein fantastisches neues Jahr.

Messe unseres Großhändlers Blumenröther ein voller Erfolg!

Messe unseres Großhändlers Blumenröther ein voller Erfolg!

Etwa 200 Besucher aus den verschiedensten Bereichen – wie Gastgewerbe, Hotellerie, Erlebnisgastronomie, Bäckerei, Metzgerei, Imbiss und Kantine – kamen am 12. und 13. März 2017 zur Hausmesse in Stockheim.

Neben den Produkten verschiedenster Aussteller präsentierte die Firma Blumenröther auch ihr kürzlich fertiggestelltes, 2.500 qm großes Gebäude. Durch die Kombination aus Messe und Besichtigung wurde die Veranstaltung zu einem vollen Erfolg.

Leben und Arbeiten im Jahr 2026

Leben und Arbeiten im Jahr 2026

Diesem spannenden Thema lauschten die GAFATEAM-Mitglieder im Rahmen einer Mitgliederversammlung am 27.10.2016 in Fulda.

Der Zukunftsforscher Kai Gondlach (Senior Researcher, 2b AHEAD ThinkTank GmbH) gab einen Ausblick auf die Entwicklungen der Digitalisierung und der daraus resultierenden Trends, Herausforderungen und Chancen für die Gastronomie.

Herr Gondlach schaffte es, auf unterhaltsame Weise die Zuhörer mit auf eine Reise in die Zukunft zu nehmen und zum Nachdenken anzuregen

Einkaufstagung im Allgäu

Einkaufstagung im Allgäu

Der GAFATEAM-Fachgroßhändler Füß aus Immenstadt hatte alle Mitglieder 
zu einer Betriebsbesichtung eingeladen. So kam es, dass die dritte 
Einkaufstagung in diesem Jahr vor malerischer Kulisse im Allgäu stattfand. Zwei Tage wurde über verschiedenste Themen des täglichen Geschäfts 
referiert und diskutiert.

Der Besuch der Fachgroßhandlung Füß am ersten Nachmittag war da 
eine willkommene Abwechslung. Die Teilnehmer bekamen einen guten Einblick 
in das moderne Betriebsgebäude, dem Lager und den Fuhrpark. Mit vielen neuen Eindrücken ging es dann für alle Teilnehmer zur gemeinsamen Abendveranstaltung. Der letzte Tagungstag verging dann auch wie im Flug, bis sich alle 
Teilnehmer schon wieder auf dem Heimweg machten.

Menü